Wartung/Instandhaltung des Heizsystems

Für einen einwandfreien Betrieb Ihrer Heizungsanlage sorgt eine regelmäßige und fachkundige Wartung.
Schon in der EnEV (Energieeinsparverordnung) 2009 im §11 Absatz 3 ist festgelegt, dass die regelmäßige Wartung der Heizungsanlagen zu den Pflichten eines jeden Betreibers einer Heizungs-und Warmwasseranlage gehört.
 
Sollten solche Überprüfungen unregelmäßig gemacht bzw. vernachlässigt werden, kann es unter anderem zur Verringerungen des Wirkungsgrades kommen, oder auch zur einer Verringerung der Nutzungsdauer des Heizsystems. Eine optimale Abstimmung der Heizungsanlage sorgt für ein wohltemperiertes Zuhause während der gesamten Heizperiode.

Weitere Gründe für eine regelmäßige Heizungswartung:

Die Lebensdauer Ihrer Heizungsanlage erhöht sich.
Heizkosteneinsparung und Ressourcenschonung durch effiziente Nutzung der eingesetzten Energie (das Einsparpotenzial wird von Experten mit rund 5-7% angegeben).
Da Sie den Energieverbrauch verringern, schonen Sie die Umwelt durch weniger Schadstoffemissionen.

Für die Wartung ist Fachkunde erforderlich

Der Prestle-Service-Profi überprüft standardmäßig alle Systemkomponenten fachgerecht auf Verunreinigung oder Verschleiß. Dazu gehört auch die Kontrolle der sicherheitsrelevanten und der regeltechnischen Funktionen.
 
Somit ist eine regelmäßige Instandhaltung bei Prestle in den besten Händen.
Um einem Ausfall der Heizungsanlage vorzubeugen und somit dem Anlagenbetreiber aufkommende Kosten zu ersparen, ist eine jährliche Überwachung der Anlage mittels einer Wartungsvereinbarung zu empfehlen.